Schule schaffen

Schulalltag?

…wieder eine schlechtere Note als gedacht? Noch eine Arbeit… noch ein Test… und dein schulpflichtiger Teenie (w/m) hat den Lern-Marathon satt? Ihr/ihm wächst das alles über den Kopf und sie/er hat schon lange den Spaß verloren und ist kurz vorm Verzweifeln, weil trotz Mühe und Lernen nicht die Ergebnisse zu erreichen sind, die sie/er will?

Wie wär’s mit einer Veränderung? … vielleicht zunächst mit der eurer Sichtweise… mit dem berühmten Blick von außen…?

Wie würde ein Außenstehender diese Situation einschätzen?

Was würde er/sie beobachten?

Was würde ihr/ihm auffallen?

Was, wenn das ein/e Sporttrainer/in wäre?

Geht ihr noch kreativ und sportlich an das Thema Lernen ran?? …um endlich den lange gewünschten Durchbruch für den Lernerfolg in der Schule zu schaffen… einfach, weil wir die WAHL haben, unsere Strategien zu ändern… bis wir die für uns funktionierenden gefunden haben… vorausgesetzt, wir kennen genügend, um probieren und wählen zu können… Wie sieht es damit bei deinem Teenie aus?

Wieso sportlich-kreativ im Zusammenhang mit dem Lernen?

SPORTLICH… deshalb, weil es um das eigene Wohlbefinden und die Bedingungen rund ums LERNEN geht… weil es ein Training ist – wie beim Sport… und weil es eine gewisse Disziplin braucht, um Fortschritte zu machen. Wie regelmäßig „trainiert“ dein Teenie das effektive Lernen?

KREATIV… deshalb, weil es um die individuelle Anpassung an den jeweiligen Lerntyp geht und … an die Voraussetzungen, die jeder Einzelne mitbringt, weil wir Menschen nun mal keine funktionierenden Maschinen sind, sondern emotionale, individuelle Geschöpfe mit unterschiedlichen Begabungen und Stärken, die wir nutzen können… wenn sie uns BEWUSST werden. Wie gut passen die Lernbedingungen genau zu deinem Teenie?

  • Was wünschst DU dir für dein schulpflichtiges „Kind“?
  • Würden ihr/ihm sofort umsetzbare Tipps nützen, um unabhängig und stark beim Lernen in der Schule zu werden?
  • Wäre dein Teenie bereit, dafür nur 4 Wochen Zeit in neue Ideen zu investieren?
  • Ist dein Teenie offen für neue Strategien, die aus ihr/ihm einen selbstbewussten, erfolgreichen „Lerner“ machen – egal wie gut der Unterricht in der Schule ist?
  • Könnte dein Teenie das ZIEL haben, die Schulzeit so zu gestalten, dass sie/er mit überschaubarem Aufwand die Abschlüsse erreicht, die sie/er erreichen WILL?

Dann habe ich eine gute Nachricht für euch: genau das ist machbar, denn es gibt ein spezielles Online-Training in Form einer Challenge dafür, an dem jede Schülerin und jeder Schüler im Teenie-Alter teilnehmen kann.

Neugierig? Hier geht es zu den weiteren Informationen… Ich freue mich auf euch… LG Heike ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.